• Sternenlichter

„Hasen-Aktion“ ermöglicht 6.669,62 Euro Spende für Sternenlichter

Der Lions Club „Göttinger 7“, der Real-Markt im Göttinger Kauf Park sowie die Firma Lindt hatten kurz vor Ostern eine besondere Aktion für Sternenlichter initiiert: An jeweils einem Stand in der Göttinger Innenstadt sowie im Kauf Park boten Mitglieder des Lions Clubs „Göttinger 7“ sowie Mitarbeitende und Auszubildende des Real-Marktes Schokoladen-Hasen gegen Spende für das Kinder- und Jugendhospiz an. Die Aktion lief auch nach Ostern noch im Kauf Park weiter.


Nun ist die Aktion beendet – und zusammengekommen ist eine sensationelle Spende in Höhe von 6.669,62 Euro! Das Geld fließt in die Inneneinrichtung des Kinder- und Jugendhospizes Sternenlichter. Heute Nachmittag fand die Spendenübergabe statt, bei der wir einige Mitglieder des Lions Club „Göttinger 7“ sowie Frau Gatsioudi vom Real-Markt und Frau Klinge vom Kauf Park begrüßen durften.


Nicole Zimmer, Oberin der DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta e.V. und zweite Vorsitzende des Sternenlichter-Fördervereins, sowie Gabriele Pfahlert, Vertreterin von Frau Zimmer und zuständig für den Aufbau des Qualitätsmanagements unserer Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit unheilbaren Erkrankungen und ihre Familien, informierten die Gäste über den aktuellen „Stand der Dinge“ und erklärten, warum schon jetzt Spenden benötigt werden: Von einer Therapiebadewanne über spezielle Pflegebetten bis zu einem Patientenlifter-Schienensystem für die Zimmer der schwerstkranken Kinder und Jugendlichen müssen viele besondere Gegenstände angeschafft werden, für die es keine öffentliche Förderung gibt.


An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die zu diesem tollen Spendenerfolg beigetragen haben! Wir freuen uns wirklich sehr über die Unterstützung!