• Sternenlichter

Kauf Park spendet 3.000 Euro für Sternenlichter

Der Göttinger Kauf Park erhielt durch die Teilnahme am Wettbewerb des Landes Niedersachsen „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“, bei dem er als einer von 12 Preisträgern ausgezeichnet wurde, ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Dieses Preisgeld wurde nun an unser Kinder- und Jugendhospiz gespendet.

Spendenübergabe im Kauf Park (v.l.): Jürgen Brunke (Kauf Park Center Manager), Maren Iben, Gabriele Pfahlert, Nicole Zimmer (alle drei Sternenlichter-Team), Frederike Klinge (Assistenz Center Management Kauf Park)..

„Wir freuen uns sehr über die Spende, die in den Aufbau unseres Kinder- und Jugendhospizes fließt“, erläuterte Nicole Zimmer vom Sternenlichter-Team. „Auch wenn der Bau noch nicht gestartet ist, müssen wir schon jetzt Spenden für unsere stationäre Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen und ihre Familien sammeln, denn für die komplette Inneneinrichtung gibt es keine öffentlichen Fördermittel. Umso mehr freuen wir uns, so wunderbar vom Kauf Park unterstützt zu werden“, so Zimmer.


Um während der Corona-Pandemie für die Sicherheit der Kunden zu sorgen, Besucherfrequenz, Umsätze und Mieter zu halten, hatte der Kauf Park Göttingen ein Maßnahmenpaket mit vier Bestandteilen entwickelt und umgesetzt, für das er als einer von 12 Preisträgern die Auszeichnung und das Preisgeld erhalten hat.


An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an das Team des Göttinger Kauf Park - wir freuen uns sehr über die Unterstützung aus der Nachbarschaft!