top of page
  • AutorenbildSternenlichter

Welthospiztag am 14.10.: Morgens Kuchen, abends „Rotkäppchenvariationen“

Am Samstag, den 14. Oktober 2023, findet der Welthospiztag statt. Ziel des Welthospiztages ist es, auf die wichtige Bedeutung der Arbeit in den Hospizen aufmerksam zu machen und das Thema „Tod und Sterben“ mehr und mehr in die Mitte der Gesellschaft zu holen.


Wir freuen uns sehr, dass im Rahmen des diesjährigen Welthospiztages gleich zwei tolle Veranstaltungen für Sternenlichter stattfinden.


Kuchen im Kauf Park

So wird es zwischen 10 und 15 Uhr im Göttinger Kauf Park eine große Kuchen-Aktion geben: Unter dem Motto "Schlemmen und Spenden" können Interessierte ein (oder auch mehrere!) Stück Kuchen gegen Spende für unser Kinder- und Jugendhospiz erhalten. Insgesamt stehen 2.500 Stücke Kuchen zur Verfügung. Wir sind ebenfalls mit einem Info-Stand vor Ort und freuen uns auf einen tollen Tag!


„Rotkäppchenvariationen“ in der Mehrzweckhalle Grone

Abends geht's dann in der Mehrzweckhalle in Grone weiter. Dann präsentiert das bekannte Göttinger Theater-Duo „Stille Hunde“ sein satirisches Stück „Rotkäppchenvariationen“ zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Sternenlichter. Los geht's um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden für unser Kinder- und Jugendhospiz wird gebeten. Zur besseren Planung werden Interessierte gebeten, sich bis zum 12. Oktober zur Veranstaltung anzumelden: https://www.sternenlichter-goettingen.de/welthospiztag


Über „Rotkäppchenvariationen“

Die bekannte Grimm’sche Erzählung von Rotkäppchen hat ihre Ursprünge in Frankreich. Die Charaktere sind seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland etabliert und wurden vielfach neu interpretiert. Stefan Dehler und Christoph Huber präsentieren in ihrer Lesung verschiedene Versionen dieser Geschichte und keine ist bierernst. Soviel sei verraten.


Comments


bottom of page