• Sternenlichter

Kunstprojekt unterstützt Sternenlichter

Am Samstag, den 2. Juli 2022, wurde das Kunstprojekt „Das Göttinger Buch der Zukunft“ von Bildhauer Joachim Eriksen am Göttinger Albaniplatz eröffnet. Bis zum Jahr 2023 soll aus einem riesigen Stein die Skulptur eines Buches entstehen – und alle, die daran mitwirken möchten, können selbst mit Hammer und Meißel aktiv werden.


Die ersten Schläge absolvierte Göttingens Oberbürgermeisterin Petra Broistedt. Was uns besonders freut: Das Kunstprojekt „Das Göttinger Buch der Zukunft“ unterstützt unser Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter.

Eröffnung des Kunstprojektes "Das Buch der Zukunft": Bildhauer Joachim Eriksen.

Im Rahmen der Eröffnung des Kunstprojektes konnten die Anwesenden ein „Lesezeichen“ in Form eines bunten Stoffbandes mit einem Wunsch für die Zukunft von Herrn Eriksen beschriften lassen. Außerdem erhielten sie ein kleines Bäumchen, das künftig immer größer werden soll. Auch Maren Iben, unsere Referentin für Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising, nutzte diese Chance: Sie wünscht sich eine optimistische Zukunft.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Herrn Eriksen, der auch schon für unseren Sternenlichter-Kalender zwei wunderschöne Motive beigesteuert hatte. Toll, dass Sie wieder an Sternenlichter gedacht haben! Wir wünschen viel Erfolg und natürlich auch viel Spaß für das Kunstprojekt!