• Sternenlichter

7.500 Euro dank "Sternenlichter-Einback"

Halbzeit beim Verkauf der "Sternenlichter-Einbacks": Der Förderverein für das Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter kann sich über eine Spende in Höhe von 7.500 Euro freuen.


Das Geld kam innerhalb der letzten sechs Monate durch den Verkauf der Sternenlichter-Einbacks - einem Gebäck für den "guten Zweck" - in den Filialen der Feinbäckerei Ruch zusammen. Pro verkauftem "Sternenlichter-Einback" werden 10 Cent an den Förderverein für das Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter gespendet. Die Aktion soll noch bis Ende des Jahres laufen.


Jan-Philipp Gresens von der Feinbäckerei Ruch überreichte den symbolischen Spendenscheck an Nicole Zimmer, 2. Vorsitzende des Fördervereins und Oberin der DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta e.V. "Wir freuen uns sehr über die Spende und möchten uns von Herzen bei den Kundinnen und Kunden sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken. Und wir sind natürlich auch gespannt, wie viele Sternenlichter-Einbacks bis Ende des Jahres zugunsten von Sternenlichter verspeist werden", so Nicole Zimmer.