top of page
  • AutorenbildSternenlichter

Ein Zeichen der Hospizarbeit auf dem Holtenser Berg

Ein Zeichen setzen für die Hospizarbeit: Das war unser Anliegen am vergangenen Wochenende auf dem Holtenser Berg. Beim "Sommerfest der Vielfalt" standen wir am Samstag mit dem Team des Hospiz an der Lutter an einem Gemeinschaftsstand, um die Besucherinnen und Besucher über unsere Arbeit zu informieren.


Denn auch wenn es Unterschiede zwischen der Arbeit in einem Hospiz für Erwachsene und einem Hospiz für Kinder und Jugendliche gibt, gibt es eine sehr große Gemeinsamkeit: Wir sind da, wenn unheilbar, schwerstkranke Menschen und ihre Angehörigen Unterstützung brauchen. Austausch und Vernetzung hilft da natürlich auch, um den Betroffenen und ihren Familien die bestmögliche Hilfestellung zu geben.


Ein schöner Tag mit vielen Gesprächen

Neben vielen Informationen konnten sich die kleinen und großen Gäste unseres Standes gegen Spende für unsere Einrichtungen einen schönen, selbstgemachten Schlüsselanhänger mitnehmen, sich ein cooles Tattoo machen lassen oder mit Fingermalfarben die neben dem Stand stehende Litfaßsäule bemalen (hierfür haben wir spontan Papier organisiert, das wir um die Säule geklebt haben 🙂).


Es war ein wirklich toller Tag mit vielen Begegnungen und tollen Gesprächen – und wir freuen uns sehr, diesen besonderen Tag im Zeichen der Hospizarbeit zusammen mit dem Hospiz an der Lutter verbracht zu haben!

Comments


bottom of page